25 Jahre CD Vet__Die nächste Generation steht bereit

Foto: CD Vet

CD Vet Naturprodukte feierte am 6. und 7. Juli sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Mit Besuchern aus rund 16 Ländern wurde das Fest zum internationalen Event, auf dem Händler und Endkunden zusammentrafen. Firmengründer Clemens Dingmann verkündete außerdem seine Nachfolgeregelung.

Am Vorabend der Jubiläums-Feierlichkeiten fand am Firmenstandort Fürstenau eine exklusive VIP-Party mit zahlreichen geladenen Gästen statt; darunter die Ausbilder des Geschäftsführers Clemens Dingmann sowie Politiker und Persönlichkeiten aus der Region. Die festliche Veranstaltung bot Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Ebenfalls anwesend waren der CD Vet-Vertrieb aus China, Österreich sowie der Schweiz.

Das Firmenjubiläum bot für Clemens Dingmann auch den richtigen Rahmen, um über die Fortführung des Unternehmens zu informieren. Alle drei Söhne sind bereits im Unternehmen aktiv. Daher will der Firmengründer die Unternehmensleitung künftig gemeinsam mit seinen beiden Söhne Patrick und Julian fortführen; Sohn Jannick wird mit seinem Logistikgeschick dem Familienunternehmen ebenfalls erhalten bleiben. Dies markiere einen bedeutenden Schritt in der Unternehmensgeschichte und sichere die Fortführung der Firmenphilosophie und -tradition.

„Mit dem Einstieg meiner Söhne Patrick und Julian in die Unternehmensleitung bin ich froh, nicht mehr allein als Kapitän an Bord zu sein. Patrick kümmert sich seit einigen Jahren auch als Geschäftsführer um die Schwerpunkte „Factory“ und Agrar und Julian ist für die Schwerpunkte Vertrieb und als Key Account tätig. Ich bin zuversichtlich, dass CD Vet weiterhin innovativ und erfolgreich Maßstäbe in der Tiergesundheitsbranche setzen wird, sodass ich mich Schritt für Schritt aus dem operativen Bereich herausziehen und mich um das kümmern kann, was ich am liebsten mache – die Produktentwicklung", sagte Clemens Dingmann.

Das Jubiläumswochenende für Kunden, Tierhalter und Weggefährten bot nicht nur gute Unterhaltung für Jung und Alt, sondern auch zahlreiche Informationsstände sowie Seminare und Workshops. Ein Highlight dürfte der Wettbewerb „European Smartest Dog“ gewesen sein, bei dem die Goldendoodle-Mischlingsdame „Lottie“ den ersten Platz belegte. Der talentierte Vierbeiner beeindruckte das Publikum nicht nur mit verschiedenen Tricks, sondern auch mit seinem außergewöhnlichen Talent auf dem Skateboard.