Spendenübergabe__Coesfelder Tierheim bekommt Futter

Mitarbeiterin Carolin Hommel nimmt die Spenden im Tierheim Coesfeld entgegen. (Foto: Dr. Clauder’s)

Nach der Spendenaktion, zu der Dr. Clauder´s gemeinsam mit Jürgen und Ramona Drews sowie Oli.P im vergangenen Jahr unter #gemeinsamgeben aufgerufen hatte, fand nun die Spendenübergabe im Tierheim Coesfeld statt.

Die Idee war einfach: Pro 100 Likes auf den Facebook-Beitrag zur Spendenaktion wollte das Unternehmen aus Hamminkeln eine Monatsration Futter für ein Tier im Tierheim Coesfeld zur Verfügung stellen. Schließlich erzielt das Bild zum Ende der Aktion mehr als 2.500 Likes und erreichte mehr als 60.000 Personen.

Aufgrund dieses Erfolges rundet der Tierfutter-Hersteller auf und übernimmt zusätzlich die Jahresaufzucht aller Kätzchen im Tierheim sowie drei individuelle Jahresaufzuchten für Hunde, die spezielle Bedürfnisse haben. Um die Lagerkapazitäten des Tierheims nicht zu überlasten, wird das Futter nach Bedarf geliefert.

Nun ist die erste Hälfte der Futterration in Coesfeld eingetroffen. „Wir müssen uns dieses Jahr keine Gedanken darüber machen, wie wir unsere Schützlinge satt bekommen“, schreibt der Tierschutzverein Coesfeld, Dülmen und Umgebung auf seiner Facebook-Seite. Die zweite Hälfte der Futterlieferung erhält das Tierheim sobald der Vorrat zur Neige geht.