FG Heimtierzucht und -großhandel__Unter neuer Leitung

Anlässlich ihrer Frühjahrstagung am 16. März wählten die Mitglieder der ZZF-Fachgruppe Heimtierzucht und -großhandel ein neues Führungs-Duo sowie ihre Delegierten zur diesjährigen ZZF-Mitgliederversammlung.

Im Vorfeld der turnusmäßig anstehenden Wahlen hatte der seit 2003 amtierende Fachgruppen-Vorsitzende Willi Heidbrink (Zierfischgroßhandel G. Höner, Hiddenhausen) erklärt, für eine erneute Amtszeit nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Auch sein Stellvertreter Claas Sascha Züpke (Zoofachhandel Züpke, Wesel) verzichtete auf eine erneute Kandidatur. Als Kandidat für den Vorsitz vorgeschlagen wurde Volker Ennenbach (Das Tropenparadies, Oberhausen), der anschließend einstimmig gewählt wurde. Ebenfalls einstimmig gewählt wurde Ursula Glaser-Dreyer (Aquarium Glaser, Rodgau) als Stellvertreterin.

ZZF-Präsident Norbert Holthenrich, der ebenfalls an der Frühjahrstagung der Fachgruppe teilnahm, wünschte dem Duo Ennenbach/Glaser-Dreyer viel Erfolg für ihre Arbeit und bedankte sich beim scheidenden Vorsitzenden Willi Heidbrink für dessen insgesamt 18-jähriges Engagement in der Fachgruppe. Die Fachgruppenmitglieder verabschiedeten Heidbrink mit großem Applaus und einem großzügigen Geschenk, das auch seiner Ehefrau Petra zu Gute kommt. Ohne die Unterstützung der Familie ist die zeitaufwändige Arbeit für die Fachgruppe und den ZZF als Ganzes schließlich nicht zu leisten.

Die Firma G. Höner ist seit 1991 Mitglied im ZZF; seither haben sich Petra und Willi Heidbrink aktiv in die Verbandsarbeit eingebracht. Bevor Willi Heidbrink am 1. März 2003 den Vorsitz der Fachgruppe übernahm, hatte er sich bereits mehrfach als Delegierter oder Ersatzdelegierter zur Verfügung gestellt. Das Ehepaar Heidbrink wird sich – wie auch Claas Sascha Züpke – weiterhin aktiv an der Verbandsarbeit beteiligen.

Des Weiteren wählten die Mitglieder der Fachgruppe ihre drei Delegierten, die die Interessen der Heimtierzüchter und -großhändler auf der diesjährigen ZZF-Mitgliederversammlung am 24./25. Juni in Mönchengladbach vertreten werden. Dies sind: Laura Trappmann (G. Höner), Jürgen Hoch (Im- und Export Peter Hoch) und Claas Sascha Züpke (Züpke GmbH).

Mit Blumen und einem Geschenk drückte Ursula Glaser-Dreyer (rechts) den Dank der Fachgruppe an ihren langjährigen Vorsitzenden Willi Heidbrink (links) aus.