Hauptversammlung__Wechsel im Zooplus-Aufsichtsrat

Die Zooplus AG hat während ihrer ersten virtuellen ordentlichen Hauptversammlung einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Aufsichtsratsmitglied Henrik Persson legte sein Mandat nieder.

Der freie Sitz wurde durch Tjeerd Jegen neu besetzt. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde gleichzeitig Christine Cross von der Hauptversammlung gewählt. Cross wurde Ende 2019 interimistisch nach der Amtsniederlegung des ehemaligen Aufsichtsratsmitglieds Karl-Heinz Holland gerichtlich in den Aufsichtsrat bestellt.

Christine Cross ist eine erfahrene Branchenexpertin und war 14 Jahre bei der Tesco tätig, einer britischen, weltweit vertretenen Supermarkt- und Handelskette. In ihrer jetzigen Funktion hat Cross zahlreiche nationale und internationale Unternehmen in einem für ihre Rolle als Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft relevanten Branchenfeld beraten.

Tjeerd Jegen ist ein international erfahrener Manager und hatte in den letzten zwei Jahrzehnten unterschiedliche Führungspositionen im Bereich Einzelhandel inne. Aktuell ist er Geschäftsführer der Hema in den Niederlanden.

Zooplus-Aufsichtsratsvorsitzender Christian Stahl sagt: „Wir möchten Christine Cross zur Wahl in den Aufsichtsrat nach ihrem Interimsmandat gratulieren und heißen ebenso Tjeerd Jegen herzlich im Aufsichtsrat willkommen. Gleichzeitig möchten wir Henrik Persson für sein Engagement bei der Zooplus AG in den letzten Jahren danken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“
Der Aufsichtsrat der zooplus AG setzt sich nun aus folgenden Mitgliedern zusammen: Christian Stahl (Vorsitzender), Moritz Greve (stellvertretender Vorsitzender), Christine Cross, Tjeerd Jegen, Ulric Jerome und Dr. Norbert Stoeck.