Virtuelle IVH-Wahlen__Keine Veränderungen im engeren Vorstand

  Bei den aktuellen Wahlen des Industrieverbandes Heimtierbedarf (IVH) wurde der Engere Vorstand bestätigt. Änderungen gab es hingegen im Erweiterten Vorstand sowie im Beirat.  

Die IVH-Wahlen fanden turnusmäßig im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung am Freitag, den 27. November statt. Coronabedingt wurden sowohl die Zusammenkunft als auch die Abstimmung virtuell durchgeführt. Georg Müller von Interquell wurde erneut zum IVH-Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Dr. Nicole Rabehl von Vitakraft Petcare als Stellvertretende IVH-Vorsitzende und gleichzeitig Vorsitzende der Fachabteilung Tiernahrung sowie Dr. Gerd Großheider  von H. v. Gimborn als Stellvertretender IVH-Vorsitzender und gleichzeitig Vorsitzender der Fachabteilung Bedarfsartikel.

Wiedergewählt wurden auch die weiteren IVH-Vorstandsmitglieder Roland Böhme (JBL), Thomas Neumann (Saturn Petcare) und Dirk Wellen (Rondo Food). Neu in den Erweiterten Vorstand kamen zudem Barbara Bajorat (Mars) und Hubert Wieser (Nestlé Purina Petcare Deutschland).

Als Mitglieder des IVH-Beirats wurden Alexander Gerards (Dr. Clauder), Joachim Kniest (Beaphar), Jannis Seemann (Juwel Aquarium) und Dr. Jürgen Wigger (Bewital Petfood) bestätigt. Neu in den IVH-Beirat gewählt wurde Felix Vos (Mera). Stephan Hoose (Josera) und Martin Sprenger (Herm. Sprenger Metallwarenfabrik) übernehmen künftig das Amt der Rechnungsprüfer.